Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Startseite

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite

Telefonische Reservierung

Bitte beachten Sie, dass im September mittwochs und freitags keine telefonische Reservierung möglich ist. Hintergrund ist, dass das neue Ausbildungsjahr bei der DAA-Ostwürttemberg, die für uns die telefonische Reservierung durchführt, begonnen hat. Bitte nutzen Sie die Online-Reservierungsmöglichkeit hier auf der Website. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
 

Filmtipp – Candelaria - Ein kubanischer Sommer

„Candelaria ist witzig und manchmal kurios, er ist poetisch, er gibt dokumentarische Einblicke in das Leben auf der Insel, spricht Themen an, die uns alle betreffen, und erzählt gleichzeitig eine durch und durch kubanische Geschichte – die darüber hinaus äußerst originell ist, wie es schon Hinestrozas Erstlingsfilm Chocó war.” (kino-zeit.de)

Kuba in den 90ern: Das Land ist geprägt von Armut, Zigarren und Rum. Die 75jährige Candelaria (Verónica Lynn) und ihr ein Jahr älterer Mann Victor Hugo (Alden Knigth) sind nur noch aus Bequemlichkeit zusammen, doch als sie eine Videokamera finden, verändert sich ihr Leben für immer und ihre Liebe entflammt ein zweites Mal.


„Candelaria - Ein kubanischer Sommer“ läuft am Freitag 21.09. (20 Uhr), Samstag 22.09. (20 Uhr), Dienstag 25.09. (20 Uhr), Donnerstag 27.09. (20 Uhr, OmU), Freitag 28.09. (22:30 Uhr), Sonntag 30.09. (20 Uhr) und am Montag 01.10. (19 Uhr). Bitte rechtzeitig reservieren!
 

Filmtipp – Am Strand

„Ein zärtlicher und kostbarer Film, sehr gut gespielt, mit einem klugen Blick darauf, wie naiv und ungeduldig man mit Anfang 20 ist.“ (THE GUARDIAN)

Florence Ponting und Edward Mayhew lernen sich im Jahr 1962 auf einer politischen Versammlung in Oxford kennen. Auf den ersten Blick verbindet die beiden nicht viel: Florence stammt aus einer wohlhabenden, angesehenen Familie, sie spielt Geige und träumt von einer Karriere in einem Streichquartett. Edward hingegen interessiert sich eher für Rock 'n' Roll, hat einen Abschluss in Geschichte und möchte Schriftsteller werden. Dennoch verlieben sich die beiden ineinander und heiraten auch schon bald. Seine Flitterwochen verbringt das frisch verheiratete Paar am Strand von Chesil Beach im englischen Dorset. Obwohl – oder vielleicht gerade weil – die Gefühle der beiden füreinander außerordentlich stark und aufrichtig sind, bereitet ihnen die bevorstehende Hochzeitsnacht Probleme, weil ihre Erwartungen an dieses Ereignis sehrunterschiedlich sind …

„Am Strand“ ist die Verfilmung des 2007 erschienenen, gleichnamigen Romans von Bestseller-Autor Ian McEwan, der hierzu auch das Drehbuch schrieb.
 
Mit Saoirse Ronan, Billy Howle, Anne Marie-Duff, Adrian Scarborough, Emily Watson, Samuel West


„Am Strand“ läuft am Freitag 14.09. (20 Uhr), Samstag 15.09. (20 Uhr), Dienstag 18.09. (20 Uhr), Mittwoch 19.09. (20 Uhr), Donnerstag 20.09. (20 Uhr, OmU), Freitag 21.09. (22:30 Uhr), Sonntag 23.09. (20 Uhr) und am Montag 24.09. (19 Uhr). Bitte rechtzeitig reservieren!
 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Zum 25. Mai 2018 setzen wir die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union um. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um Ihnen mehr Informationen darüber zur Verfügung zu stellen, wie das Programmkino Aalen eG ihre Daten schützt, einschließlich Informationen dazu, wie Sie ihre Rechte an ihren Daten ausüben können.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig ››

 

Impressionen der Wiedereröffnung

Schön war die Wiedereröffnung des neuen Kino am Kocher in der „Rosa Villa“ am Theodor-Heuss-Gymnasium. Unser Eröffnungsfilm „Blanka“, den der japanische Regisseur Kohki Hasei selbst vorstellte, war wirklich sehenswert. Beim Kinderkinofestival in Schwäbisch Gmünd hat der Film alle Preise abgeräumt. 

Impressionen der Wiedereröffnung ››

 

Kino am Kocher weiht neue Räume ein

Von Ansgar König, schwaebische.de, Freitag, 23. März 2018

 

Mit dem preisgekrönten Kinderfilm „Blanka“ des japanischen Regisseurs Kohki Hasei ist gestern Abend das neue Kino am Kocher in der „Rosa Villa“ am Theodor-Heuss-Gymnasium eröffnet worden. Hasei selbst stellte seinen Film vor, denn als Vorjahrespreisträger ist er momentan Gast des Internationalen Kinderkinofestivals in Schwäbisch Gmünd.

Kino am Kocher weiht neue Räume ein ››