Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Drei Herren

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Drei Herren

Drei Herren sollen aus einer geschlossenen Anstalt in eine andere verlegt werden. Der Busfahrer erleidet während der Fahrt einen Infarkt und lenkt den Bus in den Straßengraben. Die drei Passagiere machen sich zu Fuß auf den Weg in ein nahegelegenes Dorf.

Herr Dölken schläft nicht mehr, seitdem er bei einem Autounfall seine Familie verloren hat, Herr Ivo spricht nur gebrochen Deutsch und trägt stets einen Goldfisch in einem Aquarium mit sich herum. Die Geschichte von Herrn Sichel bleibt im Dunkeln, denn er spricht kein Wort. Die drei tauchen einzeln in dem Dorf auf, erregen keine besondere Aufmerksamkeit und kommen schnell in Kontakt mit den Dorfbewohnern. Schon bald ist nicht mehr klar, wer hier eigentlich geisteskrank ist...

 

Kooperation mit dem Betreuungsverein Ostalb e.V. anlässlich seines 20-jährigen Bestehens


Drei Herren
Österreich/Deutschland 1998, 92 Min.
Regie: Nikolaus Leytner
Frei ab 6 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 05.03.13 )