Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Die unbarmherzigen Schwestern

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Die unbarmherzigen Schwestern

Die unbarmherzigen Schwestern

Bis 1996 gab es in Irland die sogenannten Magdalenen-Heime, katholische Einrichtungen für »gefallene Mädchen«. Der Film spielt im Jahr 1964. Weil sie angeblich gesündigt haben, landen drei junge Frauen hinter den düsteren Mauern des Magdalenen-Heims für »gefallene
Mädchen« in Dublin.
Rose brachte ein uneheliches Kind zur Welt, die attraktive Bernadette wagte einen Flirt auf dem Schulhof und Margaret hat nichts anderes verbrochen, als von ihrem Cousin vergewaltigt worden zu sein. Nun sind die drei auf Gedeih und Verderb einem unmenschlichen
Terrorregime sadistischer Betschwestern ausgeliefert.

Irische Filmwelten – Kooperation mit der VHS Aalen


Die unbarmherzigen Schwestern
GB 2003, 119 Min.
Regie: Peter Mullan
Frei ab 12 Jahren
Letzte Aktualisierung ( 08.10.12 )