Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Der Junge mit dem Fahrrad

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Der Junge mit dem Fahrrad

Der Junge mit dem Fahrrad

Cyril ist erst 12 Jahre alt und hat schon niemanden mehr auf der Welt, der ihm nahe steht.

Die Mutter ist nicht mehr da, der Vater hat ihn in ein Kinderheim gegeben und ist weggezogen. Dennoch kämpft der Junge mit allen Mitteln um die Zuneigung seines Vaters, läuft immer wieder weg aus dem Heim, immer auf der Suche nach Kontakt zu dem Mann, dessen Zurückweisung er nicht wahrhaben will. Immerhin gelangt er wieder an sein geliebtes Fahrrad, das ihm die Friseurin Samantha aus heiterem Himmel vorbeibringt. Dieses Fahrrad ist sein Anker in die frühere Welt, in der für den Jungen noch alles in Ordnung war. Und er gewinnt in Samantha eine Verbündete, die echtes Interesse an ihm und seinem Wohlergehen hat. Bei ihr kann er seine Wochenenden verbringen, sie macht sich mit ihm auf die Suche nach dem Vater, bis sie ihn schließlich gefunden haben. Und sie tröstet ihn, als der ihn erneut verstößt. Dann aber wird diese neue Freundschaft auf eine Bewährungsprobe gestellt, denn der labile und leicht zu beeinflussende Cyril gerät an einen falschen Freund, der ihn zu einem Raubüberfall anstiftet. So groß ist der Wunsch des Jungen nach Nähe, dass er auf die Beute verzichtet, nur um dem vermeintlichen Freund zu gefallen. Doch dann verstößt ihn auch der und Cyril wird als Täter ausfindig gemacht …
 

 

Der Junge mit dem Fahrrad
F 2010, 87 Min.

Regie: Jean Pierre und -Luc Dardenne

Frei ab 12 Jahren

Mit Cécile de France

Letzte Aktualisierung ( 08.10.12 )