Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Die anonymen Romantiker

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Die anonymen Romantiker

Die anonymen Romantiker

Zartbitter, samtigsüß, raffiniert aromatisch – in der Herstellung verführerischer Schokoladenkreationen ist Angélique äußerst erfinderisch. Doch sie fällt in Ohnmacht, wenn sie jemanden ansprechen muss. Jean-René führt eine Schokoladenmanufaktur, aber im Umgang mit Menschen gerät er in Panik.

Während Angélique ihrer übergroßen Empfindsamkeit in einer Selbsthilfegruppe zu Leibe rückt, versucht Jean-René seine Hemmungen mittels Einzeltherapie zu überwinden. Als Angélique in Jean-Renés Manufaktur aufgrund einer Verwechslung die neue Stelle als Vertriebskraft antritt, sind die Hürden, die sie überwinden muss, enorm. Doch verglichen mit Jean-Renés Angst vor den eigenen Gefühlen ist ihre Lage fast ein Kinderspiel. Denn die unerwartete Zuneigung zu seiner neuen Mitarbeiterin ist eine außerordentliche Herausforderung, der Jean-René mit unorthodoxen Mitteln begegnet.

 

Kooperation mit Café Samocca, Eintritt 8,50 €

Am 22. und 23.12. stellt das Café Samocca seine eigenen Schokoladenkreationen vor und lädt die KinobesucherInnen zum Probieren ein.

 

 

Die anonymen Romantiker

F/Belgien 2010, 80 Min.
Regie: Jean-Pierre Améry
Frei ab 12 Jahren

mit Isabelle Carré und Benoît Poelvoorde

Letzte Aktualisierung ( 08.10.12 )