Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Die Einsamkeit der Primzahlen

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Die Einsamkeit der Primzahlen

Die Einsamkeit der Primzahlen

Mattia und Alice lernen sich kennen. Beide haben etwas in ihrer Kindheit verloren, was sie ihr gesamtes Leben nicht vergessen werden.

Mattia hat einen Moment nicht aufgepasst und seine Schwester verloren. Die Schuldgefühle trägt er seit Jahren mit sich herum. Alice kam in der Kindheit das Vertrauen zu ihrem Vater abhanden, so dass sie nie mehr unbeschwert durchs Leben gehen konnte. Als sich beide kennenlernen, sind sie voneinander begeistert, fühlen sich zueinander hingezogen. Aber richtig zueinander finden können sie nicht, weil sie immer einen Rest bei sich behalten, sich nicht fallen, sich nicht berühren lassen können …

 

 

Die Einsamkeit der Primzahlen
D/F/I 2010, 118 Min.

Regie: Saverio Costanzo

Frei ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 08.10.12 )