Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Barneys Version

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Barneys Version

Barneys Version

Für Fernsehproduzent Barney Panofsky ist es an der Zeit zurückzublicken. Sein Intimfeind hat gerade seine Memoiren herausgebracht und Barney kommt dabei nicht gut weg.

Es ist an der Zeit, sich der Wahrheit zu stellen bzw. an das, woran er sich noch erinnern kann. Nur scheinbar ist er einer dieser unauffälligen Jedermänner. Drei Ehen und ein unaufgeklärter Todesfall sprechen eine andere Sprache. Barney erinnert sich an wilde Tage in Rom, den Tod seiner ersten Frau und die anstrengenden Verstrickungen mit der zweiten. An dunkle, durchzechte Stunden mit seinem besten Freund Boogie, bis dieser plötzlich spurlos verschwand und Barney als Hauptverdächtigen eines vermeintlichen Mordes zurückließ. Barneys Leben war ein Auf und Ab, lange Zeit mit seiner großen Liebe Mariam als Mittelpunkt. Doch auch diese Ehe bleibt nicht ohne Probleme.
 

 

Barney's Version
Kanada/I 2010, 134 Min.

Regie: Richard J. Lewis

Frei ab 12 Jahren 

 

-Golden Globe und Oskar Nominierung

Letzte Aktualisierung ( 06.11.11 )