Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Euzkadi. Die Spur der Reifen

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Euzkadi. Die Spur der Reifen

Euzkadi. Die Spur der Reifen

Die Arbeiter des Reifenwerks Euzkadi in Mexiko, einem Tochterunternehmen von Continental, haben Geschichte geschrieben.

1141 Tage dauerte ihr Streik. Mehr als drei Jahre zehrende Ungewissheit, dann war es geschafft. Die Schließung des modernsten Reifenwerkes im mexikanischen La Presa durch Continental konnte abgewendet werden. Conti musste klein beigeben, die Arbeiter gründeten eine Genossenschaft und übernahmen das Werk in Eigenregie.
Der Film ist ein besonderes Beispiel in der Diskussion über Globalisierung und Formen solidarischer Ökonomie.
Hector Manuel Velázquez Becerra, Jesús Torres Frías und Jesús Torres Nuno haben den Streik in allen seinen Phasen erlebt. Sie werden im Kino am Kocher zu Gast sein, um über ihre Erfahrungen zu berichten. Auch der Regisseur Michael Enger ist angefragt.

 

Kooperation mit der Kath. Betriebsseelsorge Aalen

 

 

Euzkadi. Die Spur der Reifen

D 2009, 99 Min.

Regie: Michael Enger

Frei ab 6 Jahren 

Letzte Aktualisierung ( 24.06.11 )