Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Die kleinen Bankräuber

Die kleinen Bankräuber

Die Eltern von Robby und Louise können ihre Kreditraten nicht mehr zahlen, weshalb die Familie ihre Wohnung verkaufen und zu den Großeltern aufs Land ziehen muss. Die Kinder wollen ihre alte Wohnung wieder zurück – und beschließen, die Bank auszurauben.

Der Plan klappt tatsächlich: Die Kinder können sich in den Tresorraum einschleichen, wo die ersehnte Million liegt, und ein paar Geldbündel einstecken. Doch der Bankdirektor kommt ihnen auf die Schliche: Er und seine Komplizen wollen das Geld unbedingt wieder haben, denn es ist Falschgeld. Die Bösewichte hatten die echte Million gegen Falschgeld ausgetauscht. Nun würden sie auffliegen, wenn die Kinder die falschen Scheine in Umlauf bringen. Nach einer missglückten Verfolgungsjagd ermitteln die Bankbosse die Adresse der Großeltern und kreuzen dort auf, um sich das Geld zurück zu holen. Doch sie haben nicht mit dem Einfallsreichtum der Kinder und ihres Großvaters gerechnet ...

 

Kinderkino

 

 

Die kleinen Bankräuber
Lettland/Österreich 2009, 77 Min.
Regie: Armands Zvirbulis
Frei ab 12 Jahren

Auszeichnungen: Hauptpreis auf dem Riga International Children Film Festival, Publikumspreis auf dem Kinderfilmfest München 2009, Festival des deutschen Films 2010, Int. Kinderfilmfestival 2010 u.a.

Letzte Aktualisierung ( 24.06.11 )