Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Der gestiefelte Kater

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Der gestiefelte Kater

Der gestiefelte Kater

Als der Müllersohn Hans nach dem Tod ­seines Vaters nichts als den Kater Minkus erbt, ist er zunächst gekränkt.

Am liebsten möchte er aus dem Fell des Tieres Pelzhandschuhe fertigen lassen. Doch es kommt anders: Der ­Kater überredet den gutmütigen Hans, ihm stattdessen ein Paar Stiefel zu kaufen – das würde er auch bestimmt nicht bereuen! Als gestiefelter Kater zieht Minkus nun davon und erlegt Rebhühner. Die Beute bringt er an den Hof von König Otto und Prinzessin Frieda und erhält als Be­lohnung einen Sack voll Gold. Mit diesem Geld könnte Hans nun die Steuerschulden des Vaters beim bösen Zauberer Abaddon tilgen und so seinen Bruder befreien, den Abaddon in einen Hund verwandelt hat, aber die Pläne des schlauen Katers gehen noch weiter …

 

Kinderkino

 

Der gestiefelte Kater
Deutschland 2009, 60 Min.

Regie: Christian Theede

Frei ab 6 Jahren
 

Letzte Aktualisierung ( 24.06.11 )