Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Teenage Response

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Teenage Response

Teenage Response

Filmfestival »ueberMut«

 

»Alles in Plastik gepackt, alles abwaschbar«, so sieht Anton das kontrollierte Leben der Erwachsenen. Er ist einer von 13 Jugendlichen, die sich gegen die Kritik an ihrer Generation stellen – und ihre eigenen Geschichten entgegensetzen.

»Teenage Response« zeichnet Porträts von Heranwachsenden, die frappierend offen in ihr Inneres blicken lassen. Die Regisseurin Eleni Ampelakiotou überlässt ihren Protagonisten die gesamte Szene. Nur die Jugendlichen kommen zu Wort. Die Kamera folgt ihnen jedoch nicht in ihren Alltag, sondern an ein indivuell gestaltetes Set. Die sehr unterschiedlichen Charaktere der 13- bis 21-Jährigen spiegeln sich in Raum- und Lichtinstallationen, Skulpturen und Klänge rahmen die Monologe der Jugendlichen ein.

 

Kooperationspartner: Stadt Aalen, Stadtjugendreferat, Kreisjugendring Ostalb und Suchtbeauftragter des Ostalbkreises

 

Am 15.02. Einführung und Nachbesprechung mit Jugendlichen und Hauptamtlichen
verschiedener Aalener Jugendtreffs.
Am 18.02. Einführung und Nachbesprechung mit Fachkräften der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Ostalbkreis.

 

 

Teenage Response

Deutschland 2009, 160 Min.
Regie: Eleni Ampelakiotou
Frei ab 12 Jahren

Audiodeskription, Untertitel für Gehörlose

Letzte Aktualisierung ( 24.06.11 )