Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - La Pivellina (OmU)

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow La Pivellina (OmU)

La Pivellina (OmU)

Ein zweijähriges Findelkind am Stadtrand von Rom. Eine Zirkusfamilie. Ein neues Zuhause. LA PIVELLINA erzählt von der feuerrothaarigen Patti, die mit einer Zirkusgruppe am Stadtrand von Rom in einer Wagenburg lebt.

Als sie auf der Suche nach ihrem Hund ein allein gelassenes Kind findet, nimmt sie »La Pivellina« (zu deutsch »die Kleine«) ohne zu zögern bei sich auf. Gemeinsam mit ihrem Mann und dem 14-jährigen Nachbarjungen Tairo schafft sie der kleinen Asia ein Zuhause auf Zeit, einen winzigen, fragilen Raum der Geborgenheit. Bald hoffen alle insgeheim,dass Asia für immer bei ihnen bleiben kann. Aber dann stellt sich die Frage, ob Mutter oder Polizei das Kind zuerst abholen, und Patti riskiert ihre eigene Freiheit, weil sie und die Zirkusleute die Kleine schützend ins Herz geschlossen haben.

Eine Milieustudie voller Solidarität und Zärtlichkeit.

 

 

La Pivellina (OmU)
Österreich/Italien 2009, 105 Min.
Regie: Tizza Covi und Rainer Frimmel
Frei ab 12 Jahren
Großer Preis der Diagonale Spielfilm

Letzte Aktualisierung ( 06.11.11 )