Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Plastic Planet

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Plastic Planet

Plastic Planet

Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: Vom Schnuller bis zur Stoßstange, von der Quietscheente bis hin zur Computermaus.

Plastik ist überall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken. Kunststoffe können bis zu 500 Jahre Böden und Gewässer vergiften, unbekannte Zusatzstoffe sorgen für eine Verringerung der Spermienproduktion und schädigen das Hormonsystem des Menschen.

Plastik ist vor allem ein großes Geschäft, die Kunststoffindustrie macht 800 Mrd. Euro Umsatz im Jahr, weltweit werden fast 240 Mio. Tonnen Kunststoff aus vier Prozent der Erdölproduktionen hergestellt. Statt über Nebenwirkungen in der Öffentlichkeit zu diskutieren, stellen Repräsentanten der Industrie nur die Vorteile heraus.

 

Kooperation mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz, Ortsgruppe Aalen)

Am 2.9. wird der BUND Aalen eine Einführung geben und auf die Plastik-Ausstellung in den Räumen der Bar am Venushafen hinweisen.

 

 

Plastic Planet
Österreich/Deutschland 2009, 99 Min.
Regie:Werner Boote
Frei ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )