Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Oscar Niemeyer. Das Leben ist ein Hauch (OmU)

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Oscar Niemeyer. Das Leben ist ein Hauch (OmU)

Oscar Niemeyer. Das Leben ist ein Hauch (OmU)

»Es sind die großen Monumente, die überleben«, hört man Oscar Niemeyer am Beginn des Films aus dem Off sprechen, während sich die Kamera über einer Wasserfläche schwebend einem seiner Staatsbauten in Brasilia nähert.

»Nicht die kleinen, braven Häuschen haben überlebt, es sind die Kathedralen, die Dome, die großen Würfe.« Große Würfe hat er einige hingelegt, der heute 102 Jahre alte brasilianische Architekt und letzte noch lebende Vertreter der klassischen Moderne. Eine Kathedrale, viele Kirchen – obwohl der bekennende Kommunist aus großbürgerlichem Hause nicht gläubig ist. Zu Niemeyers 100. Geburtstag war in Brasilien ein Film fertig geworden, der in zuvor nicht gesehener Eindringlichkeit vom Leben und Werk des Architekten erzählte: »Das Leben ist nur ein Hauch«.

 

Kooperation mit der Architektenkammergruppe ­Ostalbkreis

 

 

Oscar Niemeyer. Das Leben ist ein Hauch (OmU)

Brasilien 2007, 85 Min.

Regie: Fabiano Maciel

Frei ab 6 Jahren, empfohlen ab 14 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )