Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Kapitalismus. Eine Liebesgeschichte

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Kapitalismus. Eine Liebesgeschichte

Kapitalismus. Eine Liebesgeschichte

Michael Moore kehrt mit »Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte« zurück zu der Frage, die vor 20 Jahren bereits seine Karriere eingeleitet hat:

Welche Auswirkungen hat das desaströse Verhalten von Großunternehmen und ihr ungebändigtes Profitstreben auf das Leben der Menschen? Nach »Roger & Me«, »Bowling for Columbine«, »Fahrenheit 9/11« und »Sicko« untersucht er nun gewohnt kritisch und mit bissigem Humor die Ursachen und Auswirkungen der globalen Finanzkrise.

 

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

 

Kooperation mit der Agenda­gruppe Grundeinkommen (BGE)

 

 

Kapitalismus – Eine Liebesgeschichte

USA 2009, 126 Min.

Regie: Michael Moore

Frei ab 6 Jahren   

 

Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )