Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Ein Augenblick Freiheit (OmU)

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Ein Augenblick Freiheit (OmU)

Ein Augenblick Freiheit (OmU)

Der Film erzählt die tragikomische Geschichten von drei Flüchtlingsgruppen, zwei ungleichen Freunden, einer Familie mit einem kleinen Jungen und zweier junger Männer, die zwei Kinder aus dem Iran zu ihren Eltern nach Wien bringen sollen.

Alle treffen sich in einem Hotel in Ankara, um dort auf den positiven Bescheid ihrer Asylanträge zu warten.
Der Film schafft das Kunststück, dass bei aller Ernsthaftigkeit auch Humor und Komik eine tragende Rolle spielen und ermöglicht so den Zugang zu einem sehr komplexen Thema, das schließlich auch ganz grundsätzliche Fragen zum menschlichen Zusammenleben und dem Umgang miteinander aufwirft. Es sind die interessanten und liebenswerten Figuren mit ihren Schicksalen, die den Film authentisch und vielschichtig machen. Gekonnt werden verschiedene Geschichten erzählt und miteinander verwoben. Ein Film, der auch durch seinen warmen menschlichen Blick und sein feines Gespür, wie er die unterschiedlichsten Lebenswirklichkeiten schildert, zutiefst berührt. Ein kraftvoller Film, der Hoffnung atmet und vom ersten Augenblick an fasziniert.

 

 

Ein Augenblick Freiheit (OmU)
Österreich/F/Türkei 2008,114 Min.

Regie: Arash T. Riahi

Frei ab 12 Jahren, empfohlen ab 14 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )