Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Der Traum

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Der Traum

Im Sommer 1969 leidet der 13-jährige Frits wie alle anderen Schüler unter der Tyrannei des prügelnden Direktors Lindum-Svendsen.

Nachdem sein Vater Peder mit Depressionen in eine Klinik eingeliefert wird, legt sich seine Mutter Stine einen Fernseher zu. Dadurch ­erfährt Frits alles über den kürzlich ermordeten Martin Luther King. Als Frits schwer misshandelt wird, hilft ihm sein liberaler Lehrer Freddie ­Svale den Direktor vor Gericht zu bringen.

 

Kooperation mit den Katholischen Kirchengemeinden Aalen

 

 
Der Traum
Dänemark/GB 2005, 109 Min.

Regie: Niels Arden Oplev

Frei ab 6 Jahren  

Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )