Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Bilder, die bleiben

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Bilder, die bleiben

Bilder, die bleiben

Gesine Meerwein ist 45 Jahre alt. Sie lebt mit unberechenbaren Schmerz­schüben und mit der Diagnose »schnellwachsende Metastasen«.

Fast vier Jahre lang rechnet sie damit, bald sterben zu müssen. Offen und eigenwillig setzt sie sich mit Tod und Bestattung auseinander. Sie bindet ihr Freundinnennetz und ihre Familie in diesen intensiven Prozess ein.Als die Dreharbeiten für den Film beginnen, weiß niemand, dass es jetzt tatsächlich die letzten drei Monate ihres Lebens sind.

 

Kooperation mit dem ­Ökumenischen Hospizdienst ­Aalen e.V.


MitarbeiterInnen des Hospizdienstes stehen für eine anschließende Diskussion zur Verfügung. Eine Selbsthilfegruppe »Frauen nach Krebs« ist angefragt.

 

 

Bilder, die bleiben
Deutschland 2007, 52 Minuten

Regie: Katharina ­Gruber und Gisela Tuchtenhagen

nach ­einer Idee von Gesine Meerwein

Frei ab 6 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 06.05.10 )