Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Holocaust-Gedenktag Lesung mit Olaf Paplowski

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Holocaust-Gedenktag Lesung mit Olaf Paplowski

Holocaust-Gedenktag Lesung mit Olaf Paplowski

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert an alle Opfer des verbrecherischen Regimes während der Zeit des Nationalsozialismus:

Juden, Christen, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, politisch Andersdenkende sowie Männer und Frauen des Widerstandes, Wissenschaftler, Künstler, Journalisten, Kriegsgefangene und Deserteure, Greise und Kinder an der Front, Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter und an die Millionen Menschen, die unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft entrechtet, verfolgt, gequält und ermordet wurden.»Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen. Es ist deshalb wichtig, nun eine Form des ­Erinnerns zu finden, die in die Zukunft wirkt. Sie soll Trauer über Leid und Verlust ausdrücken, dem Gedenken an die Opfer gewidmet sein und jeder Gefahr der Wiederholung entgegenwirken.« (aus der Proklama­tion zur Einführung des nationalen Gedenktages)

Auch der Aalener Olaf Paplowski will gegen das Vergessen »anlesen«. Er hat Texte und Gedichte u. a. von Mascha Kaleko und Hilde Domin ausgewählt.

Die Lesung wird musikalisch vom Duo Frau Prof. Dr. Dr. S.K. Hentze und Stefan Frank begleitet. Sie spielen Eigenkompositionen im Klezmerstil.

 

 
Letzte Aktualisierung ( 20.12.10 )