Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Der Imam und der Pastor (OmU)

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Der Imam und der Pastor (OmU)

Der Imam und der Pastor (OmU)

Seit Huntingtons »Kampf der Kulturen« spricht man weltweit von der Rivalität zwischen »dem Islam« und »dem Westen«.

Die Konfrontation insbesondere zwischen fanatischen christlichen und muslimischen Missionaren derzeit in Afrika gibt diesem Weltbild recht. Doch gibt es auch positive Nachrichten, die zeigen, dass Christen und Muslime aus der Mitte je ihres Glaubens heraus ebenso zu Freundschaft, Verständigung und Kooperation fähig sind. Ausgangspunkt ist eine Filmdokumentation über einen Pastor und einen Imam, die in Nigeria als ehemalige Milizenführer vom Fundamentalismus zum Frieden »konvertiert« sind und heute zusammen ein christlich-muslimisches Zentrum leiten.

 

Anschließend kann mit einem Imam und einem Pfarrer vor Ort darüber diskutiert werden, wie sich heute Muslime und Christen gemeinsam als Friedensstifter, als Akteure in politischen Krisen- und Konfliktsituationen für Deeskalation, Integration und Versöhnung einsetzen können. Als Gäste begrüßen wir Martin Bauschke, Stiftung Weltethos; Hasan Kizil­tepe, ehrenamtlicher Imam, Aalen; Manfred Metzger, Pfarrer, Aalen.

 

Kooperation mit der VHS Aalen, dem christlich-islamischen ­Dialogkreis Aalen und der ­Stiftung Weltethos

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Der Imam und der Pastor (OmU)
Land Nigeria/GB
Jahr 2006
Regie Alan Channer
Länge 45 Min.
Sprachversion englisch
FSK frei ab 6 Jahren

 

Letzte Aktualisierung ( 12.01.10 )