Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Übergeschnappt

Übergeschnappt

Was macht man, wenn man eine Mutter hat, die viel verrücktere Ideen hat als man selbst?

Die einen im Pyjama von der Schule abholt, fünf Eisbecher auf einmal bestellt und glaubt, dass man Elefanten einfach so im Garten halten kann?
Der niederländische Regisseur Martin Koolhoven greift in dieser wunderbaren Tragikomödie auf heitere und unkonventionelle Weise ein schwieriges Thema auf. Wie leben Kinder mit Eltern, die psychisch krank sind? Ein Film voller verrückter, fast märchenhafter Ideen und Wendungen, der die Probleme für Kinder ebenso wie für Erwachsene verständlich aufbereitet. Auf beeindruckende Weise gelingt dem Film damit die Balance zwischen Lachen und Weinen, Leichtigkeit und Betroffenheit, um die seine Hauptfiguren täglich aufs Neue ringen.

Nach dem Film stellt sich Dipl.-Päd. Dagmar Hölldampf (PH Schwäbisch Gmünd) den Fragen des Publikums.

 

Kooperation mit dem Verein für seelische Gesundheit

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Übergeschnappt
Land NL
Jahr 2005
Regie Martin Koolhoven
Länge 81 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 6 Jahren

 



 

Letzte Aktualisierung ( 12.01.10 )