Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Alle Anderen

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Alle Anderen

Gitti und Chris, ein ungleiches Paar in den frühen Dreißigern, das sich in abgeschiedener Zweisamkeit durch den Urlaub kämpft. Zwei Menschen, wie sie nur sein können, wenn sie alleine sind.

Geheime Rituale, Albernheiten, unerfüllte Wünsche und Machtkämpfe. Ausgelöst durch ein scheinbar unwichtiges Ereignis – die Begegnung mit einem anderen Paar – gerät die Beziehung ins Wanken. Chris beginnt sich an den Anderen zu orientieren und versucht seiner eigensinnigen Freundin ihre Grenzen zu zeigen, wodurch Gittis Vertrauen in ihren Freund zutiefst erschüttert wird. Ihr Versuch, sich seinem neuen Wunschbild anzupassen, entwickelt sich vom Spiel mit einer neuen Rolle zu einem stillen Kampf gegen sich selbst. Während Chris in der Rolle des Stärkeren aufblüht und sich Gitti auf neue Weise öffnet, droht sie sich zu verlieren.

 

Silberner Bär Berlinale 2009

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Alle Anderen
Land D
Jahr 2008
Regie Maren Ade
Länge 119 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 




 

Letzte Aktualisierung ( 12.01.10 )