Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Verrückt nach Paris!

Verrückt nach Paris!

Hilde, Phillip und Karl sind urlaubsreif. Hilde arbeitet in der Küche einer Heimunterbringung für Behinderte und schält eimerweise Kartoffeln, Phillip und Karl produzieren in der Werkstatt Holzenten.

Sie entwischen der autoritären Heimleitung und unternehmen auf eigene Faust einen Ausflug nach Paris. Verfolgt durch Enno, ihren Betreuer, der sie zurückholen soll, bestehen sie allerhand Abenteuer und sind ihm immer gerade eine Nasenlänge voraus. Faszinierend wird der Film vor allem durch die Leistung der drei behinderten Hauptdarsteller, die mit Witz und Selbstironie mehr oder weniger sich selber spielen. Dadurch verleihen sie der Forderung nach mehr Selbstbestimmungsrechten behinderter Menschen ihren eigenen humorvollen Ausdruck. Es darf gelacht werden.

 

Medienpreis der deutschen Lebenshilfe

 

Kooperation mit dem Pelikan-Club, einem offenen Treff für Menschen mit und ohne Behinderung

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Verrückt nach Paris!
Land D
Jahr 2002
Regie Pago Balke und Elke Besuden
Länge 90 Min
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 6 Jahren

 


Letzte Aktualisierung ( 12.01.10 )