Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Lesung Kathrin Aehnlich

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Lesung Kathrin Aehnlich

Lesung Kathrin Aehnlich

Lesung mit Kathrin Aehnlich
Alle sterben – auch die Löffelstöre
Der Roman der Leipziger Autorin Kathrin Aehnlich ist eine Entdeckung. Man liest die zärtliche und traurige Geschichte von Paul, der am vorletzten Tag des Jahres gestorben ist, und Skarlet, seiner ältesten Freundin, mit einem ­lachenden und einem weinenden Auge.

Sie sind gemeinsam aufgewachsen: Paul mit seiner Sehnsucht nach einem Vater und Skarlet, die sich den ihren fortwünschte. Immer hielten sie zusammen, im Kindergarten, in der Schule, und in der Euphorie des Herbstes 1989 erwogen sie kurzzeitig, ihre Nähe gegen eine andere aus­zutauschen. Doch selbst als sich ihre Wege trennen, konnte nichts ihre Freundschaft trüben, weder Partner noch Kinder noch Beruf, und auch Pauls schwere Krankheit verband sie nur noch enger miteinander. Nun hält Skarlet Bucklitzsch, inzwischen Pressesprecherin im Leipziger Zoo, einen Brief von Paul in Händen, in dem dieser sie bittet, sie möge die Grabrede halten …

Kathrin Aehnlich ist 1957 in Leipzig geboren und als Redakteurin beim MDR tätig. Sie hat zahlreiche Hörspiele, Erzählungen und ein Kinderbuch veröffentlicht.

 

 

Letzte Aktualisierung ( 11.05.09 )