Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Rasmus und der Vagabund

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Rasmus und der Vagabund

Rasmus und der Vagabund

Rasmus ist ein Waisenjunge und sehnt sich wie alle anderen Kinder im Waisenhaus nach liebevollen Eltern. Doch es ist immer das Gleiche, wenn adoptionswillige Paare im Waisenhaus vorsprechen:

Sie wollen blond gelockte kleine Mädchen und Jungen, aber niemals einen Glatthaarigen wie Rasmus. Da kehrt Rasmus dem Waisenhaus den Rücken und begibt sich selber auf die Suche nach einer passenden Familie. Nach der ersten Nacht unter freiem Himmel macht Rasmus die Bekanntschaft mit dem Vagabunden Oskar, einem lustigen Kerl mit der Ziehharmonika in der Hand und einem lustigen Lied auf den Lippen. Rasmus ist beeindruckt von diesem heiteren Leben zur Sommerzeit und hat sofort den Wunsch, mit Oskar durch die Lande zu streifen. Verzwickt wird es, als sie unfreiwillig Zeugen eines Diebstahls werden und selbst in Verdacht geraten.

 

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Rasmus und der Vagabund
Land S
Jahr 1981
Regie Olle Hellbom
Länge 98 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 6 Jahren

 

 

Letzte Aktualisierung ( 11.05.09 )