Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Kebab Connection

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Kebab Connection

Kebab Connection

Parallel zu der Ausstellung zum Thema Migration in unserer Region »Bin ich AalenerIn?«im Haus der Stadtgeschichte zeigen wir den Film »Kebab Connection«, in dem der in Hamburg aufgewachsene Türke Ibo davon träumt, den ersten Kung-Fu-Film in Deutschland zu drehen.

Als Fingerübung inszeniert er erst einmal einen Werbespot für die Dönerbude seines Onkels Ahmet, der im örtlichen Kino gezeigt wird. Der unerwartete Erfolg überzeugt Ahmet und er wünscht sich einen weiteren Spot von Ibo. Der hat inzwischen andere Sorgen: Seine Freundin Titzi ist schwanger, und weil sie ihn für zu unreif hält, um Vater zu sein, trennt sie sich von ihm…

 

Kooperation mit dem Haus der Stadtgeschichte

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Kebab Connection
Land D
Jahr 2005
Regie Anno Saul
Länge 91 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 

 

Letzte Aktualisierung ( 11.05.09 )