Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Was am Ende zählt

Was am Ende zählt

Die 17-jährige Carla hat ihrem Vater 3000 Euro gestohlen und ist von Zuhause abgehauen. Sie will nach Lyon, um dort an einer Privatschule Mode zu studieren. Doch schon am Bahnhof findet die Reise ein jähes Ende. Carla werden das Geld und ihre Tasche geklaut.

 An einer Imbissbude begegnet sie dem Draufgänger Rico. Nach einer gemeinsamen Nacht verschafft Rico ihr Arbeit auf einem abgetakelten Kahn, den er gerade zu einem Clubschiff umbaut. Hier lernt Carla das Straßenmädchen Lucie kennen. Die beiden ungleichen Frauen freunden sich an. Einige Monate vergehen, bis Carla merkt, dass sie schwanger ist. Für eine Abtreibung ist es allerdings zu spät. Lucie schlägt vor, dass Carla sich für sie ausgeben und mit ihrer Krankenkassenkarte zum Arzt gehen solle. So würde Lucie das Baby nach der Geburt als ihr eigenes aufziehen, während Carla ihren Traum von der Modeschule in Frankreich weiter verfolgen könnte…

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Was am Ende zählt
Land D
Jahr 2007
Regie Julia von Heinz
Länge 100 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 

 


Letzte Aktualisierung ( 18.01.09 )