Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Auf der anderen Seite

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Auf der anderen Seite

Auf der anderen Seite

Nach dem hitzigen Liebesdrama »Gegen die Wand« schlägt der deutsch-türkische Regisseur Akin auch mit »Auf der anderen Seite« den Bogen zwischen zwei Kulturen: Sechs Schicksale prallen in Deutschland und Istanbul aufeinander. Es geht um Liebe, um Ersatzfamilien, Tod und Abschied. Als der Witwer Ali die Prostituierte Yeter überredet, bei ihm einzuziehen, ist sein Sohn Nejat irritiert. Nejat taut erst auf, als er erfährt, dass Yeter ihrer Tochter Ayten regelmäßig Geld für ihr Studium schickt. Nach Yeters plötzlichem Tod reist Nejat in die Türkei, um Ayten zu suchen. Die politische Aktivistin Ayten ist jedoch vor der türkischen Polizei nach Deutschland geflüchtet und bei einer jungen Frau, Lotte, untergetaucht. Als sie von der Polizei aufgegriffen und in die Türkei zurückgeschickt wird, macht sich Lotte auf die Suche nach der Freundin. Die komplexen, tragischen Geschichten werden durch ein großartiges Schauspielerensemble (u.a. mit Hanna Schygulla) miteinander verwoben und erst ganz zum Schluß spannend und stimmig wieder aufgelöst.

  

Bestes Drehbuch Cannes 2007

Oscar-Nominierung

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Auf der anderen Seite
Land D/TR
Jahr 2007
Regie Fatih Akin
Länge 122 Min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren
Letzte Aktualisierung ( 01.09.08 )