Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Sonnenallee

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Sonnenallee

Mitten durch die Sonnenallee verläuft die deutsch-deutsche Grenze. Wäh­rend auf der West-Seite Leute neugierig von Aussichtsplattformen »Zonis« wie Affen im Zoo beobachten, versuchen die Bewohner der anderen Seite der Sonnenallee ein halbwegs normales Leben zu führen.

Das heißt für den 17-jährigen Micha und seine Clique, die täglich am Kiosk herumhängen und dem örtlichen Polizisten ein Dorn im Auge sind, verbotene Westmusik, ein paar kleine Freiheiten, mal ein Mix aus Asthmamittel, Club-Cola und Tollkirsche zur Bewusstseinserweiterung mangels der im Westen beliebten Hanfpflanze, oder – Gipfel der Tollkühnheit – das Urinieren auf den »antifaschistischen Schutzwall«. Witzig erzählt Leander Haußmann von kleinen und großen Träumen, zeichnet seine Helden wider Willen mit liebevoller Zärtlichkeit.

 

Kocher-Klassix

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Sonnenallee
Land Deutschland
Jahr 2000
Regie Leander Haussmann
Länge 94 min.
Sprachversion deutsch
FSK Frei ab 6 Jahren

 

Letzte Aktualisierung ( 07.05.08 )