Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Die Mumie

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Die Mumie

Boris Karloffs Rolle in der 1932 gedrehten Version von »Die Mumie« ist zu einem Meilenstein in den Annalen der Filmgeschichte geworden. Karloff spielt Im-Ho-Tep, die Mumie, die nach 3700 Jahren durch eine Gruppe britischer Archäologen versehentlich wieder zum Leben erweckt wird. Eine Rückblende zeigt, dass er einst ein Hohepriester war, der lebendig einbalsamiert wurde.

Er hatte versucht, seine große Liebe wieder zum Leben zu erwecken, nachdem sie als Jungfrau geopfert worden war. Gekleidet in das Gewand eines Ägypters der modernen Zeit macht er sich auf die Suche nach seiner verlorenen Liebe, die er irrtümlich in Helen Grosvenor gefunden zu haben glaubt. Er terrorisiert die Mitglieder der Expedition, die einen Weg finden müssen, ihn auf seinem brutalen Weg aufzuhalten. Heute noch, über ein halbes Jahrhundert nach seiner Entstehung, ist dieser alptraumartige Film ein Meisterstück des Horrors.

 

Kooperation mit der VHS Aalen

Mit einem Einführungsvortrag von Dr. Bernd Kleinhans 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Die Mumie
Land USA
Jahr 1932
Regie Karl Freund
Länge 75 min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 

Letzte Aktualisierung ( 09.04.08 )