Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Jakob, der Lügner

Jakob, der Lügner

Ein polnisches Ghetto für Juden im Jahr 1944: Jakob Heym gibt vor, ein Radio zu besitzen. Damit verbreitet er bei seinen Leidensgenossen, die auf den Abtransport ins Vernichtungslager warten, erfundene Vormarsch- Geschichten. Durch diesen angeblichen Kontakt zur Außenwelt schöpfen die Bewohner neue Hoffnung.

Doch Jakob verstrickt sich immer mehr in sein Lügengeflecht …

 

Eine »optimistische Tragödie« nach dem gleichnamigen Roman von Jurek Becker und ein Klassiker der DDRFilmgeschichte.

 

Einzige Oscar-Nominierung der DDR

DEFA-Fassung (in Zusammenarbeit mit dem Fernsehen der DDR)  

 

Kooperation "Unterricht im Kinosaal",  Thema: Nationalsozialismus  

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Jakob, der Lügner
Land DDR, CZ
Jahr 1974
Regie Frank Beyer
Länge 100 min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 

Letzte Aktualisierung ( 30.03.08 )