Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Womit haben wir das verdient?

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Womit haben wir das verdient?

Womit haben wir das verdient?

Die atheistische, feministische Ärztin Wanda fällt aus allen Wolken, als ihre pubertierende Tochter Nina ihr eröffnet, sie sei zum Islam übergetreten. Die Weltoffenheit der liberalen Patchwork-Familie steht nun auf dem Prüfstand. Weltanschauungen prallen aufeinander, Sichtweisen verändern sich.
 

© neue visionen

 

Zunächst versucht Wanda mit allen Methoden, ihre Tochter von deren scheinbaren Irrwegen abzubringen, doch dann beginnt sie sich intensiver mit dem Islam zu beschäftigen und findet manche Aspekte gar nicht mal so verkehrt. Zwar erinnert das bunte Treiben immer wieder an das leichte, oft aber auch etwas oberflächliche Geschehen einer Boulevardkomödie, wozu auch die eher unauffällige Regie beiträgt, doch die Spielfreude des Ensembles macht dies mehr als wett. So ist »Womit haben wir das verdient?« eine kurzweilige Komödie, die viele zeitgeistige Themen anreißt, diese zwar nicht unbedingt in ihrer ganzen Komplexität behandelt, aber durch Wortwitz und Humor überzeugt.

 

 

Womit haben wir das verdient?

Österreich 2018, 92 Min.

Regie Eva Spreitzhofer

Keine Altersbeschränkung

mit Caroline Peters, Chantal Zitzenbacher, Simon Schwarz, Marcel Mohab, Hilde Dalib, Pia Hierzegger
Letzte Aktualisierung ( 27.02.19 )