Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Isle of Dogs

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Isle of Dogs

Im Japan der nahen Zukunft verbannt ein korrupter Bürgermeister alle Hunde auf eine Müllinsel. Als sein Ziehsohn auf der Suche nach seinem Hund dort landet, haben sich die ausgesetzten Tiere bereits mit den Verhältnissen arrangiert und unterstützen den Jungen. Zeitgleich ruft in der Stadt eine US-amerikanische Austauschschülerin ebenfalls zum Widerstand gegen die Machenschaften des Bürgermeisters auf.
 

© twentieth century fox

 

Mit einer Vielzahl an Einfällen inszenierter Stop-Motion-Animationsfilm, der durch schrägen Humor, warmherzig gestaltete Figuren und die liebevolle Detailfreude der Settings begeistert. Zugleich überrascht Regisseur Wes Anderson mit dem politischen Gehalt des Films, der unmissverständlich Hass, Dämonisierungund Ausgrenzung anprangert.

 

Jürgen Special

 

 

Isle of Dogs – Ataris Reise
USA/D 2018, 105 Min. Regie Wes Anderson,
Frei ab 10 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 17.11.18 )