Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Sisters in Law

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Sisters in Law

Sisters in Law

Die Richterin Beatrice und die Staatsanwältin Vera haben alle Hände voll zu tun. Sie leben in Kumba, einer kleinen Stadt in Kamerun und vertreten Frauen vor dem Gesetz, die Opfer von Gewalttaten wurden. So wie das kleine Mädchen Manka, das von ihrer Tante fast zu Tode geprügelt wurde, die Frau, die ihren Nachbarn der Vergewaltigung beschuldigt und die Muslimin, die sich nach Jahren der Qual von ihrem jähzornigen Ehemann scheiden lassen will.

An diesen drei Beispielen wird deutlich wie sich die zwei engagierten Frauen ihren Respekt in einer Region erarbeiten, in der es aus der Sicht des Westens keine rechtsstaatlichen Errungenschaften zu geben scheint. „Sisters in Law“ ist ein spannender Dokumentarfilm über Gerechtigkeit ohne große Tragik und Emotionalität.

 

Prix Art es Essai Cannes 2005 

Dokumentation 

 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Sisters in Law (OmU)
Land GB / Kamerun
Jahr 2005
Regie Kim Longinotto, Florence Ayisi
Länge 104 min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren
Letzte Aktualisierung ( 18.02.08 )