Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Dancer in the dark

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Dancer in the dark

Dancer in the dark

Im dritten Film der Golden Heart Trilogy von Lars von Trier steht wieder eine tragische Frauengestalt im Mittelpunkt. Die isländische Sängerin Björk gibt ihr Schauspieldebüt als tschechische Einwanderin Selma, die zu erblinden droht. Ihr einziger Trost ist die Welt der Musicals, in die sie sich hineinträumt.

Die Musik ist ihre Flucht vor der harten Arbeit in der Fabrik. Um ihren ebenfalls von der Krankheit betroffenen Sohn vor dem gleichen Schicksal zu bewahren, spart sie sich für dessen Operation das Geld vom Munde ab. Doch dann stiehlt ein verschuldeter Nachbar in seiner Verzweiflung Selmas Vermögen und löst damit eine Kette unglücklicher Ereignisse aus, die Selma schließlich in eine aussichtlose Situation treiben.

 

Mehrere Auszeichnungen und Nominierungen, unter anderem Goldene Palme Cannes 2000, Europäischer Filmpreis 2000, Goyas 2001 

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Dancer in the dark
Land DK
Jahr 2000
Regie Lars von Trier
Musik Björk
Darsteller Björk, Catherine Deneuve, Cara Seymour, Jean-Marc Barr u.a.
Länge 140 min.
Sprachversion deutsch
FSK frei ab 12 Jahren

 

Letzte Aktualisierung ( 27.01.08 )