Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Spuren

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Spuren

Die wahre Geschichte eines Roadtrips: Mitte der 70er Jahre brach die 27-jährige Robyn Davidson zu einem Fußmarsch quer durch den australischen Kontinent auf – insgesamt 2.700 Kilometer und acht Monate lang.
 

kino.de

 

Begleitet wurde sie von vier Kamelen, einem Hund und einem Aborigine-Ältesten, der sie durch heiliges, Frauen allein nicht zugängliches, Territorium führte. An ausgewählten Punkten traf sie einen Fotografen von National Geographic, der zur Finanzierung dieser von vielen als Selbstmordmission eingestuften Expedition Fotos machte, die um die Welt gingen. Der Film zeigt eine Reise ins Ich, in die Stille und Einsamkeit, eine Öffnung für das Unbekannte, ein harmonischer Selbstfindungstrip mit prachtvollen Bildern und sensibler Musik. Er beobachtet und begleitet, ohne alles erklären zu wollen.

 

Frauen-Film-Frühstück in Kooperation mit der VHS Aalen und dem Büro für Chancengleichheit

 

 

Spuren
Australien 2013, 113 Min.

Regie: JohnCurran

Frei ab 6 Jahren

Mit Mia Wasikowska und Adam Driver

Letzte Aktualisierung ( 23.10.14 )