Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Tom und Hacke

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Tom und Hacke

Tom und Hacke

In einer Kleinstadt in Bayern lebt Tom nach dem Tod seiner Eltern bei seiner Tante Poli. Doch statt sich nützlich zu machen, hat Tom mit seinem Freund Hacke, der in einem ausrangierten Eisenbahnwagen lebt, nur Streiche im Kopf.

 

 

© tomundhacke

 

Dabei beschädigt Tom bei Nähversuchen die Singer Nähmaschine, mit der die Tante als geschickte Schneiderin den Lebensunterhalt der Familie verdient. Zusätzlich werden die beiden Jungen auch noch Zeugen eines Verbrechens. Als bald darauf ein Unschuldiger bestraft werden soll, muss ein raffinierter Plan her, um den wahren Täter zur Strecke zu bringen – und zugleich Tante Poli aus der Patsche zu helfen.
In Anlehnung an das Buch von Mark Twain ist »Tom und Hacke« eine filmische Erzählung von ganz eigener Kraft.

 

KINDERKINO 

 

 

Tom und Hacke
Deutschland/ Österreich 2012, 110 Min. Regie Norbert Lechner
BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren, FSK ab 6,
Besonders wertvoll, »Goldener Spatz« 2012, Kinder Filmfest Publikumspreis 2012

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )