Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Dallas Buyers Club

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Dallas Buyers Club

Dallas Buyers Club

Dallas, 1985: Der Cowboy Ron Woodroof führt ein exzessives Leben auf der Überholspur. Als Woodroof wegen einer Schlägerei im Krankenhaus landet, eröffnet ihm der Arzt, dass er HIV-positiv ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. 
 

© ascot elite

 

Die Welt des homophoben Texaners bricht zusammen – für ihn ist es unfassbar, dass er sich mit dieser »Schwulenkrankheit« infiziert haben soll. Nachdem ihm das von seiner Ärztin verschriebene, einzige legale Medikament mehr schadet als nutzt, sucht er nach Alternativen. Ron wird in Mexiko fündig und beginnt, die in den USA illegalen Medikamente im großen Stil ins Land zu schmuggeln. Er gründet den »Dallas Buyers Club«, durch dessen Mitgliedschaft man Zugang zu den Präparaten bekommt. Der Club wird in Windeseile landesweit bekannt. Mit dem Erfolg gerät die Organisation allerdings schnell ins Visier der Gesundheitsbehörde. Denn diese ist nicht gewillt, das rentable Geschäft mit den Kranken aus den Händen zu geben. Ron beschließt, sich gegen das System zu stellen und nicht nur für das Recht der Kranken, sondern für das Leben zu kämpfen.

 


Dallas Buyers Club
USA 2013, 117 Min.
Regie: Jean-Marc Vallée
Frei ab 12 Jahren
Mit Matthew ­McConaughey
Oscar und Golden Globes 2014 
Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )