Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Die mit dem Bauch tanzen

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Die mit dem Bauch tanzen

Die mit dem Bauch tanzen

Das Älterwerden ist ein Thema, das niemandem besonders behagt, aber dem sich dennoch jeder eines Tages stellen muss.

 

 

© kino.de

 

Vor allem Frauen sehen sich mit Beginn ihrer Wechseljahre mit dem Klischee konfrontiert, dass ein »Altern in Würde« gleichbedeutend mit dem Verstecken des eigenen Körpers und der Besinnung auf eine Großmütterchen-Rolle sei. Die Mutter der Regisseurin Carolin Genreith sieht das jedoch anders. Einmal in der Woche legen sie und ihre Freundinnen alle Hemmungen ab, ziehen sich bunte Kostüme an und lassen beim Bauchtanz ihre Hüften kreisen. Carolin Genreith ist zu Beginn nicht besonders glücklich über das Hobby ihrer Mutter. So nimmt sie in ihrer Dokumentation, in der sie ihre eigene Mutter und zwei ihrer Freundinnen porträtiert, die Rolle der skeptischen Vertreterin ihrer Generation ein. Bei ihrer Arbeit lernt sie sehr unterschiedliche Lebensmodelle kennen.

So 11.5., 14–16 Uhr, findet im Torhaus, Gmünder Str. 9, ein kosten­loser Schnupperkurs statt: 
Orientalischer Tanz zum Kennenlernen. Angeregt und motiviert durch den Film »Die mit dem Bauch tanzen« können Sie hier selbst geschmeidige Hüftbewegungen, schlangengleiche Arme und pulsierendes Zittern des Beckens ausprobieren. Dabei bekommen wir ein völlig neues »weibliches Körpergefühl«. Bitte mitbringen: enganliegende, bequeme Kleidung, ein Tuch für die Hüften und Gymnastikschläppchen oder Socken.

 

Frauen-Film-Frühstück in Koope­ration mit der VHS Aalen und dem Büro für Chancengleichheit
 

 

Die mit dem Bauch tanzen (Doku)
D 2013, 74 Min.

Regie: Carolin Genreith

Frei ab 6 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )