Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Mr. und Mrs. Iyre

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Mr. und Mrs. Iyre

Mr. und Mrs. Iyre

Im indischen Himalaya macht sich die junge Mutter Meenakshi Iyer (Konkona Sen-Sharma) mit ihrem einjährigen Sohn per Bus auf die lange Reise zu ihrem Ehemann nach Kalkutta. Meenakshis Eltern bitten den Landschaftsfotografen Raja Chowdhury (Rahul Bose), sich ein bisschen um die junge Frau zu kümmern.

Ihr Reisebus wird in einem Gebiet, in dem wegen Unruhen zwischen Moslems und Hindus eine dreitägige Ausgangssperre herrscht, an der Weiterfahrt gehindert. Fundamentalistische Hindus stürmen den Bus und töten Muslime. Raja, der auch Moslem ist, entgeht dem sicheren Tod, weil Meenakshi ihn als Mr. Iyer ausgibt. Auf der Weiterreise bilden die beiden nun eine Zweckgemeinschaft, in der die gegenseitige Zuneigung trotz aller gesellschaftlicher Hindernisse immer größer wird.

 

Der Bus repräsentiert Indien im Kleinen: die reichen Teenager, das arme alte Ehepaar, die betrunkenen Spieler, die frisch vermählten Turteltauben kämen auf so engen Raum sonst nicht zusammen. Auch die tamilische Brahmanin Meenakshi hätte sich unter normalen Umständen wohl nie auf den Moslem Raja eingelassen. Da neben der Politik und den interreligiösen Konflikten auch ein Blick auf die schönen Landschaften Indiens geboten wird, sind Mr. and Ms. Iyer, die besten Reisebegleiter für eine intelligente Kinoreise auf den Subkontinent.

 

Filmdaten auf einen Blick
Titel Mr. und Mrs. Iyre
Land Indien
Jahr 2002
Regie Aparna Sen
Darsteller Konkona Sen-Sharma, Rahul Bose
Sprachversion deutsch
FSK o. A.

 

 

Letzte Aktualisierung ( 19.06.07 )