Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Federicos Kirschen (OmU)

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Federicos Kirschen (OmU)

Federicos Kirschen (OmU)

Ein Kälbchen wird geboren – und bekommt den Namen Kyoto. Damit wollen die Dorfbewohner ihre Hoffnung zum Ausdruck bringen, dass das Kohlekraftwerk bald geschlossen wird.

 

© kino.de

 

Seit 30 Jahren kämpft der Bauer Federico nun schon gegen die Dreckschleuder, die das paradiesische spanische Tal bedroht. Er kämpft quasi gegen Windmühlen, baut Apparaturen, um die Kirschbäume gegen die Asche zu schützen, die vom Himmel fällt und Flora und Fauna vergiftet. Durch eine Panne an seinem Wohnmobil bleibt der schottische Tourist Ferguson für einige Zeit im Tal hängen und begleitet die Dorfbewohner in ihrem Kampf gegen die giftige Anlage. Eine Liebesromanze darf natürlich auch nicht fehlen …

 

Kooperation mit der Agendagruppe Energietisch


Federicos Kirschen (OmU)
Spanien 2008, 96 Min.
Regie: José Antonio Quirós
Frei ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )