Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Das Mädchen Wadjda

Das Mädchen Wadjda

Kinos sind im streng islamischen Saudi-Arabien verboten. Ausgerechnet einer Frau, Haifaa Al Mansour, ist es mit der Unterstützung der deutschen Produzenten Roman Paul und Gerhard Meixner gelungen, in Riad den ersten saudi-arabischen Spielfilm zu drehen.

 

© Neue Visionen
 

Da es genauso undenkbar ist, dass eine Frau einem Mann in der Öffentlichkeit Anweisungen erteilt, saß Al Mansour bei Szenen in Riads Straßen in einem Van, verfolgte die Szenen auf dem Monitor und dirigierte ihre Darsteller über Funk. – Wie auch Al Mansour lässt sich ihre Protagonistin Wadjda von den strengen Regeln ihrer Kultur nicht einschüchtern und verfolgt mutig ihren Traum vom eigenen Fahrrad. Als Mädchen ist ihr das Fahrradfahren eigentlich untersagt, ihr Wunsch stößt auch bei ihrer Mutter auf wenig Verständnis. Doch Wadjda lässt sich nicht unterkriegen und nimmt an einem Koranwettbewerb teil, um sich mit der Gewinnsumme ihren Traum zu erfüllen und endlich ein Wettrennen gegen den Nachbarsjungen zu fahren …

 

 

Das Mädchen Wadjda
Deutschland/Saudi-Arabien 2012, 98 Min.
Regie: Haifaa Al Mansour

Frei ab 12 Jahren

Mit Reem Abdullah, Waad Mohammed, Abdulrahman Al Gohani, Sultan Al Assaf, Ahd Kamel

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )