Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Gloria

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Gloria

Gäbe es auf der Berlinale 2013 einen »Bären der Herzen«, der junge Chilene Sebastián Lelio hätte ihn souverän gewonnen.


© Alamodefilm

 

Szenenbeifall und minutenlanger Applaus bis zum Ende des Abspanns waren des Publikums Dank für die bewegende Geschichte der titelgebenden Heldin, einer Dame um die 60, die ihrem langweiligen Leben ein bisschen Lust und Liebe abtrotzen will. Der elegante Rodolfo wäre der ideale Kandidat für eine Romanze, doch der heiße Liebhaber entpuppt sich als wahrer Waschlappen. Mit pfiffiger Cleverness und lässigem Charme hält das Drama gekonnt die Balance zwischen Melancholie und Komik und gerät so zum wohl bezauberndsten Feel-Good-Film des Jahres.

 

 

 

Gloria

Spanien/Chile 2012, 105 Min.

Regie: Sebastián Lelio

Frei ab 12 Jahren

Mit Paulina Garcia

 

»Bär« für die beste Darstellerin, Gilde-Preis der deutschen Filmkunsttheater der AG Kino-Gilde.

 

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )