Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Eine Dame in Paris

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Eine Dame in Paris

Eine Dame in Paris

Aus dem tief verschneiten Norden in die glitzernde Traumstadt: Anne (Laine Mägi) verlässt nach dem Tod ihrer Mutter, die sie aufopfernd gepflegt hat, Estland, um nach Paris zu gehen, wo sie von einer Agentur angeheuert wird, sich um Frida (Jeanne Moreau) zu kümmern – eine ältere estländische Dame, die schon seit vielen Jahren in Frankreich lebt.

Bald merkt sie, dass sie nicht wirklich erwünscht ist. Frida erwartet nichts anderes mehr vom Leben als die Aufmerksamkeit von Stéphane (Patrick Pineau), ihrem ehemaligen jüngeren Geliebten. Stéphane wiederum wünscht sich nichts sehnlicher, als dass Anne sich selbst gegen deren Willen um die alte Dame kümmert. Ein Konflikt, den Anne nicht lösen kann – und der sie dazu bringt, ihren eigenen Weg zu gehen.

Ebenso bewegend wie unterhaltsam erzählt der estnische Regisseur Ilmar Raag die ebenso eigenwillige wie berührende Dreiecks-Liebesgeschichte, die sich zwischen den zwei älteren Damen und dem charismatischen Stéphane entwickelt.

 

 

Eine Dame in Paris
F, B, E 2012, 94 Min.
Regie: Ilmar Raag
Frei ab 12 Jahren
Mit Jeanne Moreau, Laine Mägi, Patrick Pineau

Letzte Aktualisierung ( 22.08.14 )