Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Mephisto

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Mephisto


Eigentlich ist der Schauspieler Hendrik Höfgen kein schlechter Mensch, aber sein maß­loser Ehrgeiz bringt ihn dazu, potenzielle Förderer verlogen zu umschmeicheln...
 
..., seine politischen Ideale zu verraten und sich mit führenden Nationalsozialisten zu arrangieren. Zu spät erkennt er, dass der Preis dafür sein Identitätsverlust ist. »Mephisto«, von dem ungarischen Regisseur István Szabó im Jahr 1981 gedreht, basiert auf dem 1936 im Exil veröffentlichten gleichnamigen Roman von Thomas Mann, der den beruflichen Aufstieg des Schauspielers, Regisseurs und Intendanten Gustaf Gründgens im Dritten Reich nachzeichnet. »Mephisto« steht somit für die literarische und filmische Weiterentwicklung der Auseinandersetzung mit dem Faust-Stoff.
 
Kooperation mit dem Theater der Stadt Aalen


Mephisto
H/AU/D 1981, 144 Min. 
Regie: István Szabó
Frei ab 16 Jahren
Mit Klaus Maria Brandauer 
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )