Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Ruby Sparks

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:


Ruby Sparks

Seit seinem furiosen Kinodebüt »Little Miss Sunshine« herrschte sechs lange Jahre Funkstille bei dem gefeierten Regieduo Dayton/Faris – was die Neugier auf die romantische Fantasy-Komödie »Ruby Sparks« definitiv gesteigert hat. 
Hier kommt sie mit ihrem spröden Charme und einer cleveren Grundidee. Calvin ist ein junger Schriftsteller und hat bereits große Erfolge feiern können. Doch allmählich gehen ihm die Ideen aus und seine Karriere gerät ins Stocken – eine verfrühte Schaffenskrise. Dabei hat er mit seiner Schreibblockade ebenso zu kämpfen wie mit seinem Liebes­leben. Doch schließlich schafft er es, sich geistig zu befreien und erfindet eine Romanfigur namens Ruby, die ihn sowohl inspiriert als auch motiviert. Etwa eine Woche später erwacht seine fiktive Frau zum Leben und sitzt völlig unerwartet auf seiner Couch. Calvin ist völlig baff und kann nicht glauben, dass seine Romanfigur wirklich zu Fleisch und Blut geworden ist. Nach einiger Zeit fängt es an, zwischen den beiden zu knistern …

 
Ruby Sparks. Meine fabelhafte Freundin
USA 2012, 100 Min.
Regie: Jonathan Dayton, Valerie Faris
Frei ab 6 Jahren
Mit Paul Dano, Zoe Kazan, Chris Messina, Annette Bening, Antonio Banderas 
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )