Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - William Shakespeares Romeo und Julia

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow William Shakespeares Romeo und Julia

William Shakespeares Romeo und Julia

USA 1996. Das von Angst und Verbrechen geprägte Verona Beach wird beherrscht von zwei rivalisierenden Familien, den Montagues und den Capulets. 
Inmitten dieser hasserfüllten Welt erwacht bei einem Maskenball die grenzenlose, jedoch verbotene Liebe zwischen Romeo Montague und Julia Capulet, den einzigen Kindern der verfeindeten Patriarchen. Als Romeo im Affekt den kaltblütigen Mörder seines besten Freundes, den Capulet-Neffen Tybalt, erschießt, eskaliert die Situation. Verzweifelt schmiedet Julia einen verhängnisvollen Plan, der sie für immer mit Romeo vereinen soll. 
 
»Jede Generation muss ihre eigenen Romeos und Julias entdecken«, sagte der australische Regisseur Baz Luhrmann (Moulin Rouge) und ­importierte die größte Liebesgeschichte aller Zeiten in die 1990er-Jahre. Es entstand eine faszinierend-moderne und farbenprächtige Verfilmung der weltbekannten Shakespeare-Tragödie, die aber nicht auf die klas­sische Versform verzichtet.

Literatur und Film werden oftmals als konkurrierende Kunstformen angesehen. Dieser These will ein Volkshochschul-Kurs mit Rosemarie Wilhelm begegnen. Ein Buch wird an einem Abend besprochen, am Sonntag besucht man gemeinsam die Kinovorstellung und am darauffolgenden Donnerstag werden Film und Buch verglichen.
Anmeldung nur über das Büro der Volkshochschule möglich, Anmeldung nur zum Film über das Kino am Kocher möglich.
 
Kooperation Volkshochschule und ­Kulturamt der Stadt Aalen
Kocher-Klassix
Literatur + Wein
 
 
William Shakespeare’s Romeo und Julia
USA 1996, 115 Min.
Regie Baz Luhrmann
Frei ab 12 Jahren
Mit Leonardo di Caprio, Clare Danes
 
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )