Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Parked - Gestrandet

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Parked - Gestrandet

Parked - Gestrandet

Für alle, die irische und finnische Filme mit ihrer anarchisch-melancholischen Komik und ihrer lakonisch/zu Herzen gehenden Tragik lieben, ist diese irisch/finnische Coproduktion ein unbedingtes Muss!
 Der Arbeitslose Fred Daly hat als letztes Zuhause sein Auto im Hafen von Dublin ­geparkt. Die Sozialhilfe wird ihm verweigert mit dem Hinweis, dass er keinen festen Wohnsitz habe. Und eine Wohnung findet er ohne das ­geringste Einkommen natürlich nicht … Mit diesen trüben Aussichten konfrontiert, lernt er den Drogenabhängigen Cathal kennen. Der Junkie wohnt im benachbarten Auto und schnell entwickelt sich zwischen ­beiden Männern eine ganz besondere Freundschaft. 

Michael Kausch: »Im September 2012 sah ich diesen Film auf der Filmkunstmesse in Leipzig. Seitdem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Und ich habe seitdem bestimmt dreißig andere Filme gesehen!« ­
 
 
Parked – Gestrandet
Irland/Finnland 2010, 94 Min.
Regie: Darragh ­Byrne
Frei ab 12 Jahren
Mit Colm Meany, Colin Morgan, ­Milka Alroth, Stuart ­Graham 
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )