Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Vielleicht lieber morgen

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Vielleicht lieber morgen

Vielleicht lieber morgen

Mit viel Atmosphäre und einem wunderbaren 80er-Jahre-Soundtrack hat Stephen Chbosky seinen eigenen Kultroman gleich selbst verfilmt. 

 

Die Coming-of-Age-Geschichte rund um den sensiblen Außenseiter Charlie, der um seinen Platz im Leben wie in der High School ringen muss, ist ein im besten Sinne altmodischer Jugendfilm, der seinen hohen Erwartungen mehr als gerecht wird. Auch die filmische Adaption, die aufgrund der Romanstruktur eine kleine Herausforderung darstellte, kann man nur als gelungen bezeichnen, denn sie spricht durch ihre klassische Inszenierung die universellen Themen der Adoleszenz auf eindringliche Weise an, so dass sich viele Generationen darin wieder finden werden. Durch die gelungene Besetzung mit Teen-Stars wie Logan Lerman (Percy Jackson), Emma Watson (Harry Potter) und nicht zu vergessen dem großartigen Ezra Miller (We Need to Talk About Kevin) kann auch ein neues Publikum fürs Kino begeistert werden.
 
 

Vielleicht lieber morgen

USA 2012, 104 Min.
Regie: Steven ­Chbosky
Fei ab 12 Jahren
Mit Logan ­Lerman, Emma Watson 
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )