Sie befinden sich gerade auf der Seite: Kino am Kocher - Robot und Frank

Zum Inhalt.

Zur Navigation.


Stil der Website:

Startseite arrow Laufende Filme arrow Robot und Frank

Robot und Frank

Zunächst ist Franks Widerwillen gegen den humanoiden Roboter groß, den ihm sein Sohn aus Sorge über die fortschreitende Alzheimer-Erkrankung ins Haus bringt.

 

 Doch dann entwickelt sich aus der anfänglichen Aversion doch keine platte Mär über den angeblichen Gegensatz von moderner Technik und dem, was Menschlichkeit ausmacht. Statt den Menschen von der Maschine manipulieren zu lassen, dreht der Regisseur und Autor Jake Schreier den Spieß herum und lässt Frank die Vorteile seines Mitbewohners entdecken. Da Frank einst ein gewitzter Meisterdieb war, macht er den Roboter zum Mitwisser und Komplizen seiner Raubzüge, die ihm das Gefühl geben, doch noch im Vollbesitz seiner Geisteskräfte zu sein. Dann aber macht seine Tochter, die sich sonst eher um das Elend der Welt als um ihren Vater kümmert, Station bei Frank und dreht dem metallenen Komplizen kurzerhand den Saft ab. Und dann steht auch schon die Polizei vor der Tür, denn die Einbruchsserie hat deren Aufmerksamkeit natürlich auf den früheren Meisterdieb a. D. gelenkt …
 
 

Robot & Frank

USA 2012, 89 Min.

Regie Jake Schreier

Frei ab 6 Jahren

Mit Frank Langella, Susan Sarandon, James ­Marsden, Liv Tyler

  
Letzte Aktualisierung ( 11.09.13 )